Bodenseeregion

Die Genussregion Bodensee wurde durch ein außergewöhnliches Klima, viel Tradition und der damit einhergehenden Esskultur Jahrhunderte lang geprägt. Das Landschaftsbild zeichnet sich daher auch durch große Obst- und Weinanbauflächen aus, welche zu einer überwältigen Vielfalt an einzigartigen Schmankerln und leckeren Tröpfchen führt. Auch das „Grüne Gold“, der Hopfenanbau ist am deutschen Ufer weit verbreitet. So vereinen sich am Schwäbischen Meer Kultur und Natur in einer großen Vierländerregion zwischen Deutschland, Österreich, Schweiz und dem Fürstentum Lichtenstein. Selbst Sehenswürdigkeiten wie die Pfahlbauten in Unteruhldingen oder die Stiftsbibliothek in St. Gallen, beides dem UNESCO Weltkulturerbe zugehörig, sind Teil der Bodenseelandschaft.

Gerade auf der deutschen Seeseite zwischen Lindau und Konstanz finden sich viele kleine und urige Weindörfer wie zum Beispiel Hagnau, Wasserburg oder Nonnenhorn. Hier können die zahlreichen kulinarischen Produkte und Erzeugnisse unmittelbar und in reinster Form verkostet werden. Sei es nun echter Bodenseefisch aus Friedrichshafen, originaler Bodenseewein aus Meersburg oder aber auch eigens gepresste Säfte oder selbst hergestellte Obstbrände aus Salem, hier findet jeder sein kulinarisches Highlight.

Durch die vielen Sonnenstunden zeigt sich der Bodensee auch im Frühjahr und Herbst von einer sehr milden Seite, was dazu führt das gerade die verschiedenen Wein- und Obstsorten perfekte klimatische Bedingungen vorfinden um perfekt zu gedeihen. Spätestens Mitte Oktober eines jeden Jahres strotzen die Bodenseefrüchte gerade nur zu voll Geschmack und Süße. Dieser Fruchtzucker bildet dann einen erstklassige Grundbaustein für sämtliche feine Tropfen und Obstwässerchen rund um den See.

 

Bei Seekost können Sie nun tolle Bodenseeweine kaufen und bequem zu sich nach Hause liefern lassen.
Wir Bieten Bodensee Weine aus Hagnau und Nonnenhorn an.